Die Sache mit Fanfictions

Wenn mich jemand danach fragt, was ich derzeit schreibe, muss ich jedesmal zögern. Ich mache kein Geheimnis daraus, dass ich seit über zwei Jahren eine Fanfiction schreibe, aber in vielen Menschen ruft der Begriff (wenn sie ihn denn kennen und ich nicht die nächsten fünf Minuten damit verbringe, Fandom, Anime und Pokémon zu erklären) Assoziationen hervor, die leider oft nicht der Wahrheit entsprechen.

Ich will mich nicht dafür schämen müssen, eine Fanfiction zu schreiben oder geschrieben zu haben. Trotzdem schwingen in dem Wort viele Vorurteile mit, die dieser Art des kreativen Schreibens einen schlechten Ruf geben. An einigen ist etwas Wahres dran. Andere liegen völlig daneben.

Fangen wir an! Keep Reading…