Konfliktreich schreiben

Dank dem Myers-Briggs Persönlichkeitstest weiß ich: Ich bin ein INFP. Ein Diplomat. Ich hasse Konflikte. Wenn jemand wütend auf mich ist, macht mich das binnen Minuten völlig kaputt. Wenn ich wütend bin, gehe ich meistens einfach weg, beruhige mich und regele das ganze später zu jedermanns Zufriedenheit.

Für eine Autorin in spe ist das leider ein ziemliches Manko.

Lange Zeit hatte ich das Bedürfnis, die Probleme meines Protagonisten für ihn zu lösen, seine Streitigkeiten zu beseitigen und mit Ehrlichkeit alle Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Bis ich (und andere) bemerkten, dass die Geschichte dadurch schlicht und ergreifend langweilig wurde. Es gab keinen Konflikt.

Konflikte sind das Salz in der Suppe. Vielleicht sind sie sogar die Suppe an sich. Ich bin kein Fan von Metaphern.  Keep Reading…