Fesselnde Charaktere und emotionale Fallgruben

Charaktere sind ein schwieriges Thema. Es gibt unzählige Tipps und Tricks, Dos und Don´ts und egal, was man sagt, irgendjemand hat immer ein Gegenbeispiel, bei dem es anders funktioniert hat.

Aber es gibt ein paar Dinge, die ich zu diesem Thema gerne loswerden will.

Charaktere sind vielschichtig. Im Idealfall haben sie Stärken, Schwächen, Wünsche, Träume, Ängste und viele andere Eigenschaften, die sie für den Leser greifbar und nachvollziehbar machen. Aber manchmal funktioniert ein Charakter nicht, obwohl all diese Dinge vorhanden sind.

Was meine ich mit „nicht funktionieren“?

Gute Frage. Zuerst einmal, dass Leser negativ reagieren. Und mit negativ meine ich nicht, dass jemand euren bitterbösen Antagonisten hasst, weil er kleine Kätzchen ertränkt. Das ist schließlich von euch als Autor gewollt (hoffe ich). Negativ bedeutet: Der Charakter erfüllt nicht die Rolle, die er erfüllen soll.  Keep Reading…

Advertisements